Der Heilige Geist

Wir bekennen bezüglich des Heiligen Geistes:

  • Er ist eine Person der göttlichen Dreieinigkeit.
    Mt 28,19   Joh 14   Joh 15   Joh 16
  • Er überführt von Sünde.
    Joh 16,8
  • Er verherrlicht den Sohn.
    Joh 16,14
  • Er hält das Böse in der Welt in Schranken.
    2Thess 2,6-7
  • Er bewirkt die Wiedergeburt bei allen die an Christus gläubig werden.
    Tit 2,5
  • Er gliedert die Wiedergeborenen in den Leib Christi, die wahre Gemeinde ein.
    1Kor 12,12-13
  • Er erfüllt die Gläubigen, wenn diese im Gehorsam gegenüber Gottes Wort leben.
    Eph 5,18
  • Er lehrt und ermahnt die Gläubigen.
    Joh 14,26
  • Er vertritt die Gläubigen bei deren Gebet vor Gott.
    Röm 8,26-27
  • Er teilt die von Christus für seine Gemeinde verliehenen geistlichen Gaben an die einzelnen Glieder der Gemeinde aus, so wie er es will.
    1Kor 12,1  1Kor 12,4   1Kor 12,7   1Kor 12.11   Eph 4,7-8

Im Zusammenhang mit dem Thema Geistesgaben vertreten wir den Standpunkt, …

  • dass es Zungenreden und Weissagung (gr. propheteia) seit Abschluss des NT-Kanons nicht mehr gibt.
    1Kor 13,8-13   Kol 1,25-26
  • das Wundergaben der apostolischen Zeit heute nicht mehr an Christen verliehen werden.
    Hebr 2,3-4
  • dass die Berufung zum Apostelamt nur an die zwölf Zeitzeugen Jesu und Paulus als Apostel der Nationen erging.
    Apg1,15-26   1Kor 9,15