Das Mahl des Herrn

Wir bekennen den Auftrag Jesu an seine Nachfolger und Gemeinde regelmäßig zum Mahl des Herrn zusammen zu kommen.
Das Abendmahl an sich bewirkt keine Sündenvergebung. Es ist ein Bild, eine Erinnerung an
das stellvertretende Opfer Jesu und nur für wahre Gläubige bestimmt.
Lk 22,19-20   1Kor 11,23-29