Die Gemeinde

Wir bekennen die Tatsache der einen wahren Gemeinde Gottes, als weltweiten geistlichen Organismus des Leibes Christi, als geistliches Haus Gottes, unabhängig von menschlich-christlichen Organisationen, die aus allen durch den Heiligen Geist wiedergeborenen Menschen besteht.
1Kor 12,12-13   Eph 1,22   Eph 2,19-22

Wir bekennen die Unabhängigkeit jeder örtlichen Gemeinde, ihre Leitung durch reife geistliche und von Gott begabte Älteste, Hirten und Lehrer.
Apg 20,28   Eph 4,11-12   1Petr 5,1-4

Wir bekennen die Notwendigkeit der verbindlichen Zugehörigkeit eines jeden Gläubigen zu einer örtlichen Schriftgebundenen Gemeinde, zwecks Unterrichtung im Wort, zwecks Gemeinschaft, Mahl des Herrn, Gebet, geistlichem Wachstum und Zurüstung zum Dienst in der Gemeinde.
Apg 2,42   Eph 4,11-16   Hebr 10,24-25

Wir bekennen die Verantwortung der Gemeinde zur Ausbreitung des Evangeliums von Jesus Christus in der ganzen Welt.
Mt 28,19-20   Apg 13,1-3   1Thess 1,8   1Tim 1,1   1Tim 1,4

Wir bekennen im Zusammenhang der missionarisch-evangelistischen Verantwortung der Gemeinde:

Die Gemeinde hat eine himmlische Berufung und sie ist, trotz ihrer Pflicht zur Nächstenliebe, nicht berufen am Bau irgendeines innerweltlichen politischen (Gottes)-Reiches mitzuarbeiten.
Joh 18,36   Phil 3,20-21   1Petr 1,3-4

Wir bekennen im Zusammenhang der himmlischen Berufung der Gemeinde, dass diese weder Israel ersetzte noch berufen ist am Gottesreich durch Israel auf dieser Erde leiblich teilzuhaben.
Röm 11,1   Röm 11,25-29