Termine

In unserem Kinder-Treff am Mittwoch gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Geschichten aus Bibel und Mission, Singen, Quiz und mehr. Bei gutem Wetter organisieren wir für die Kids outdoor Wettspiele auf dem Gelände des Werkes. Bei schlechtem Wetter arbeiten wir indoor kreativ. Der Kinder-Treff wird in Teamarbeit von verschiedenen Mitarbeitern gestaltet. Die Jungen und Mädchen werden aus einem Umkreis von rund 20 km mittels eines Fahrdienstes mit mehreren Fahrzeugen abgeholt und nach der Veranstaltung wieder sicher nach Hause gebracht. Im Sommer, vor den Ferien, gestalten wir zudem jährlich ein besonderes Kinderfest

Hier treffen sich junge Leute zur Gemeinschaft, zur gemeinsamen Freizeitgestaltung, zur Bibelarbeit und zum Gespräch über Glaubens- und Lebensfragen. Das Anwesen des Missionswerkes bietet die Möglichkeit zu vielfältigen sportlichen Aktivitäten, wie Volley- oder Fußball, Hockey, Basket- oder Völkerball. Innerhalb der „Alten Schule“ stehen Kicker, Tischtennisplatte und diverse Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Wer einfach nur gemütlich rumsitzen und plaudern will, kann sich in den Clubraum setzen, wo sich auch eine kleine Leihbücherei befindet, in der Bücher mit für Teens und Twens interessanten und hilfreichen Themen gelesen oder ausgeliehen werden können. Nach dem offiziellen Programm gibt es kostenlose Getränke und Knabbereien. In der warmen Jahreszeit nutzen unsere jungen Leute und unsere jungen Erwachsenen das Grundstück gerne auch für Grillpartys, Lagerfeuer und Geburtstagsfeiern. Das Mitarbeiterteam des Jugendclubs organisiert verschiedentlich Ausflüge, spezielle Sport-, Jungen- oder Mädchentage. Und auf keinen Fall wollen wir vergessen, auf unsere beliebte, jährliche Jugendfreizeit über Christi Himmelfahrt in Ostfriesland hinzuweisen.

Zum Sonntag-Treff am Sonntagmorgen versammeln wir uns in Bruchertseifen mit allen Altersgruppen. Nach dem gemeinsamen Vorprogramm begeben sich die Jüngeren in ihre Sonntagschulgruppe, wo sie in kindgerechter Weise biblische Lektionen und Wahrheiten aus Gottes Wort erlernen. Während der parallelen Meetings für die Älteren behandeln wir normaler Weise fortlaufend Bücher oder Lebensbilder des Alten und Neuen Testamentes, dazu lehrmäßige biblische Themen und Themen des praktischen Christenlebens und konsequenter Nachfolge und Jüngerschaft. Wir legen in unserer Gemeindearbeit großen Wert auf die Vermittlung einer möglichst umfassenden Bibelkunde und einer sauberen biblischen Lehre. Auch im Sonntag-Treff und in der Sonntagsschule arbeiten verschiedene Mitarbeiter mit. Nach den offiziellen gemeindlichen Programmteilen besteht noch die gerne genutzte Möglichkeit zu plaudern und bei Getränken, Kuchen und Gebäck zusammenzusitzen. Die gesamte örtliche Arbeit hatte und hat in gewisser Weise den Charakter eines Schulbetriebes, weswegen Gott uns wohl auch die “Alte Schule” anvertraute. Im Laufe der Jahre durchliefen mehrere hundert, weitgehend aus nichtchristlichem Hintergrund, aus verschiedensten Kulturen, Rassen und Religionen stammende junge Menschen unsere Arbeit, die kürzer oder länger bei uns unterrichtet wurden, hier oft zum ersten Mal von Jesus Christus, aus der Bibel hörten. Einige kamen zum Glauben, einige blieben, etliche verzogen, teilweise in andere Länder, sodass die Arbeit […]