DBS Esther – Eine ungewöhnliche Frau und Königin

7,00

CD / DVD in Buchbox


Daten-CD, Audiodateien MP3 + Manuskripte PDF, 435 MB, 10 Lektionen

Lieferzeit: variabel

Artikelnummer: 1017 Kategorie:

Beschreibung

Vor dem Hintergrund der Historie und Kultur des Reiches der Archämeniden, besonders zur Zeit des Großkönigs Xerxes I, verfolgen sie Leben, Weg und Wirken der Jüdin Hadassa und ihres Cousin Mardochai. Nachdem der Gott Israels das hübsche jüdische Waisenmädchen durch schwere Wege als Königin Esther zur Throngemahlin des persischen Großkönigs Xerxes und ihren älteren Cousin und Pflegevater Mardochai zum Wesir des Medo-Persischen Reiches erhoben hatte, konnten beide ihr jüdisches Volk vor einem drohenden Pogrom bewahren, durch welches, falls erfolgreich gewesen, der Heilsplan Gottes durch Israel für alle Völker der Erde theoretisch hinfällig geworden wäre.

Die Vorträge vermitteln zudem, unter Hinzuziehung historischer, archäologischer Fakten, einen tiefen Einblick in das Leben am persischen Hof und im Harem der Medo-Persischen Großkönige. Und so wie der Konflikt zwischen Mardochais Vorgänger im Amt, Haman, einerseits sowie Esther und Mardochai andererseits den ständigen Kampf zwischen Licht und Finsternis symbolisiert, sind Pogrom und Purim typologisch-prophetische Bilder für die Große Trübsal Israels und das Millennium am Ende der Zeit.