CD Der Heilige Geist im Alten und Neuen Testament

4,00

CD in Single-Case Hülle (Abbildung vorlufiges Muster)


Daten-CD, MP3, 260 MB, 8 Lektionen

Lieferzeit: variabel

Artikelnummer: 3009 Kategorie:

Beschreibung

Ab Beginn des 20. Jahrhunderts erwuchs, aus der Sehnsucht nach einer geistlichen Neubelebung der Kirchen und der Wiederherstellung der „Urgemeinde, mit allen deren damaligen Begleiterscheinungen, die Neo-Gnosis der Pfingstbewegung und der Charismatik. Unter starker Betonung der Themen Heiliger Geist und Geistesgaben durchdrang diese Bewegung nahezu sämtliche Kirchen und Gemeinden in der ganzen Welt. Und kaum eine Thematik bewirkte so viel Unruhe, Streit und Spaltung in der Gemeinde Gottes. Die Gemeinde steht heute vermehrt in der Gefahr, den früheren objektiven, sachlichen, sich am Logos der Schrift orientierenden Glauben, die objektive, sorgfältige biblische Dogmatik, durch eine subjektive, mystisch-christliche Erfahrungsreligion zu ersetzen. In unserer gesamten Kultur besteht die Tendenz, religiöse Lehre durch religiöse Erfahrungen abzulösen, zugunsten einer alles vereinheitlichenden, synkretistisch-ökumenischen Welteinheitsreligion.

Zwecks einer sachlich objektiven Auseinandersetzung mit den Lehren und Praktiken der Charismatischen Bewegung,  der Findung eigener fester und klarer Positionen, ist ein sorgfältiges Studium der Pneumatologie unerlässlich. Das Thema „Der Heilige Geist in AT und NT“ ist keineswegs ein Einfaches. Wir müssen die Bibel insgesamt gut kennen, dogmatisch sauber und denominationell unabhängig vorgehen und vor allen Dingen sorgfältig die heilsgeschichtlichen Unterschiede, zwischen Israel und der frühen rein  jüdisch-messianischen Gemeinde einerseits und der Gemeinde auch aus den Nationen andererseits, berücksichtigen. Die meisten falschen Vorstellungen über den Heiligen Geist erwachsen aus der Missachtung der fundamentalen Unterschiede zwischen Israel und der Gemeinde. Es ist nicht möglich, Wirkungen des Heiligen Geistes Gottes unter Israel während der Zeit des Alten Bundes sowie des künftigen Millenniums, einfach naiv auf die Gemeinde zu übertragen.

Die Einzelthemen dieser Vortragsreihe sind: Der Hl. Geist – Eine Person der göttlichen Trinität / Das Wirken des Hl. Geistes bei der Schöpfung und an der unerlösten Welt / Das Wirken des Hl. Geistes an und in Israels / Das Wirken des Hl. Geistes im Leben Jesu / Das Wirken des Hl. Geistes in den einzelnen Gläubigen / Geisterfülltes Christenleben / Das Wirken des Hl. Geistes in der Gemeinde / Die Gaben des Heiligen Geistes – Gibt es heute noch alle Geistesgaben? / Die persönlichen Gaben erkennen und zur Entfaltung bringen / Das Wirken des Hl. Geistes bei der Entstehung der Hl. Schriften / Irrtümer bezüglich des Heiligen Geistes / Was sagt die Bibel zu Taufe, Salbung im und erfüllt Sein mit dem Hl. Geist?